Sommer 2021

Sommer 2021 · 20. September 2021
Am Ende des verregneten Pausentages sitzen wir wieder bei Violetta am Tisch. Wir lernen: keine Mahlzeit ohne Suppe.
Sommer 2021 · 17. September 2021
Nach zwei phantastischen Fahrtagen nehme ich heute Morgen im Dämmerzustand zwischen Traum und Wachwerden ein unschönes Geräusch war. Ein Landregen plätschert gemütlich vor sich hin. Der Himmel ist dunkelgrau. Wir schlendern auf Violettas Veranda und frühstücken erstmal. Auch die Katze hat sich ein trockenes Plätzchen gesichert.
Sommer 2021 · 14. September 2021
Während ich diese Zeilen schreibe, sind wir bereits in Rumänien, am Fuss der Transalpina. Ganz knapp vor dem Gewitter haben wir uns in eine Pension gerettet. Ich sitze gemütlich auf dem Balkon und schaue dem Regen zu. Er gibt sein Bestes. Aber, von Anfang an.
Sommer 2021 · 23. Juli 2021
Vor zwei Jahren waren wir schon einmal hier. Einer dieser Orte, an denen wir uns pudelwohl fühlen.
Sommer 2021 · 20. Juli 2021
Nach 2019 sind wir zum zweiten Mal in der kleinsten Stadt Bulgariens, einem süssen kleinen Dörfchen. Es liegt auf dem Weg zum Motocamp und eignet sich wunderbar für einen Übernachtungsstopp. Wir schlafen quasi über den Motorrädern, die sicher im Hof stehen. Super bequem. So können wir das ganze Gepäck drauf lassen. Pefekt für faule Biker :-) An der mazedonisch- bulgarischen Grenze gab es heute zunächst etwas Probleme. Die bulgarische Corona- Kontrolle wollte unsere Papierimpfausweise...
Sommer 2021 · 16. Juli 2021
Weiter geht es in die Region Bitola. Wir haben vor einigen Wochen einen Filmbeitrag über die Mazedonische Küche auf Arte gesehen und erfahren, dass Bitola "Paprikahochburg" ist. Hier wird noch eine besonders alte und gute Sorte, die Bukova Paprika angebaut. Es gibt in Mazedonien eine Slow Food Organisation. Ihr Ziel ist es unter anderem, die Biodiversität zu verbessern. Zufällig findet Bernd beim Googeln die Villa Dihovo. Petr, der Besitzer ist Mitglied der Organisation. Auf die Email...
Sommer 2021 · 15. Juli 2021
Der älteste See Europas wird überall als Perle des Balkans beschrieben. Die westliche Seehälfte gehört zu Albanien, die östliche zu Nordmazedonien.
Sommer 2021 · 11. Juli 2021
Bei der Ankunft sind wir erstmal etwas genervt. Es sind 41 Grad. Wo ist der Abzweig zum Hotel? Wir hoppeln also über Kopfsteinpflaster mit vielen Löchern durch die Altstadt hoch. Das Hotel entpuppt sich als sehr schick und wir bekommen zur Begrüßung erstmal ein Glas eiskaltes Wasser. Wie das zischt.....und dann geht es uns auch schon wieder besser.
Sommer 2021 · 09. Juli 2021
Beim dritten Versuch werden wir fündig und finden das perfekte Plätzchen für uns.
Sommer 2021 · 06. Juli 2021
Mit einer Warnung vor den albanischen Autofahrern und Strassen verlassen wir unsere letzte griechische Unterkunft. 100 Kilometer sind es nur noch bis zur Grenze. Die herrliche Küstenstrasse und massenhaft blühender Oleander an den Strassenränder stimmen uns bester Laune. Hinter Igoumenitsa geniessen wir noch einen letzten guten Eiskaffee und schon sind wir an der Grenze. Völlig problemlos und schnell reisen wir nach Albanien ein.

Mehr anzeigen